12311241_780708502056950_7322778699148770143_n

Brüssel – Europas hässlicher Blick ins Morgen

„Pretty much a non-country“ hat ein Europapolitiker Belgien mal genannt und es dabei auf den Punkt gebracht. Die Belgier verbindet eigentlich nichts außer der Angst vor Veränderung, den Beharrungskräfte des politischen Systems und die ungewisse Frage, was aus der Hauptstadt Brüssel werden, soll, wenn der Staat entlang ethnischer Grenzen geteilt werden soll. Insbesondere der flämische…

Details
12191566_860154312074_7462641866472419143_n

Wegen Gegendemo: AfD-Jugend übt scharfe Kritik an Berliner CDU

BERLIN, 05.11.15. Die Vorsitzenden den Jungen Alternative für Deutschland haben heute die Berliner CDU scharf kritisiert. Hintergrund ist der Aufruf zu einer Demonstration gegen eine AfD-Veranstaltung am 7. November in Berlin, den die CDU gemeinsam mit der SED-Nachfolgepartei „Die Linke“ und anderen Parteien unterstützt. „Dass ausgerechnet die Hauptstadt-CDU gemeinsam mit den Mauerschützen von einst gegen…

Details

Koalitionskrach ist nichts als Schmierentheater der Union

BERLIN, 01.11.15. Die Junge Alternative für Deutschland hat die Unionsparteien für ihre fehlende Linie in der Flüchtlingspolitik kritisiert. Ein Koalitionsgipfel der Regierungsparteien und eine anschließende Verhandlungsrunde der Unionsspitzen war am Sonntag ohne Ergebnis auseinander gegangen. Dass es zwischen den Unionsspitzen ernste Differenzen gibt, glaubt man bei der AfD-Jugend nicht, vielmehr täusche man den Wählern eine…

Details
12191804_859008328634_1443257019773245276_n

CDU-Funktionäre müssen Große Koalition zugunsten des Landes opfern

Die Junge Alternative für Deutschland fordert die CDU-Funktionäre auf, ihrer Verantwortung für Deutschland gerecht zu werden und notfalls dafür die Koalition mit der SPD zu opfern. Zuvor hatten verschiedene SPD-Funktionäre den Fortbestand der Koalition an die Personalie Angela Merkels geknüpft. Merkel will jedoch entgegen zahlreicher Stimmen aus ihrer eigenen Partei an der bisherigen Linie in…

Details