pressemitteilung

Bundesregierung folgt Forderung der JA zur Beendigung des „Patriot“-Einsatzes

Die Bundesregierung hat entschieden, den Bundeswehr-Einsatz an der türkisch-syrischen Grenze zu beenden und damit alle 261 deutschen Soldaten sowie das „Patriot“-Raketenabwehrsystem in den kommenden Monaten nach Deutschland zurückzuziehen. Die Bundesregierung folgt damit einer Forderung der Jungen Alternative vom 28. Juli. Damals erklärte der JA-Bundesvorsitzende Markus Frohnmaier u.a.: „Ich fordere, den Active-Fence-Einsatz unverzüglich zu stoppen, alle…

Details
pressemitteilung

Schluss mit Massenasyl: Junge Alternative fordert Referendum zur Asylpolitik

Die historisch beispiellose Zahl von 800.000 Asylbewerbern, die von der Bundesregierung für das Jahr 2015 erwartet wird, hat in der Jungen Alternative für Deutschland (JA) große Besorgnis und Verärgerung über die ohnmächtige Asylpolitik der Altparteien ausgelöst. „Die jüngste Asylprognose der Bundesregierung ist eine Bankrotterklärung der Politik und ein Versagen der Altparteien auf ganzer Linie“, erklärte…

Details
pressemitteilung

Freie Fahrt für Fernbusse – Junge Alternative gegen die Fernbusmaut

„Dass die etablierten Politiker auf den Zug des Bahnchefs Grube aufspringen und eine Maut für Fernbusse verlangen, ist nicht nur ein weiteres Signal für die Verflechtung von scheinprivatisierten Staatsunternehmen und Politik, sondern auch eine weitere Dreistigkeit, um dem Bürger noch mehr Geld aus den Taschen zu ziehen. Die Einführung einer Maut für Fernbusse ist der…

Details
pressemitteilung

Die Junge Alternative solidarisiert sich mit den „Landesverrätern“ – Grundgesetz statt 1962

Die Jugendorganisation der Alternative für Deutschland solidarisiert sich mit den Initiatoren der Seite netzpolitik.org und geht mit der Heuchelei der etablierten Politiker hart ins Gericht. Die Blogger der Seite netzpolitik.org veröffentlichten interne Dokumente des Verfassungsschutzes über Rahmen und Budget einer potentiellen Überwachung des deutschen Internets, worauf der Verfassungsschutz eine Anzeige gegen Unbekannt stellte – mit…

Details
pressemitteilung

Nach türkischem Angriff auf Kurden: Frohnmaier fordert Abzug deutscher Truppen von türkisch-syrischer Grenze

Anlässlich des heutigen Angriffs der Türkei auf die Kurden erklärt der Bundesvorsitzende der Jungen Alternative, Markus Frohnmaier: „Nun ist es offiziell: die Türkei benutzt den Islamischen Staat als Alibi um gegen ihren eigentlichen Feind, die Kurden, militärisch vorzugehen. Dies ist umso problematischer, da es wohl keinen erbitterteren und entschlosseneren Feind des IS in der Region…

Details