JA-Kommentar-Juncker

J. C. Junckers Vorstoß zur Schaffung einer EU-Armee: Großmachtgedanken eines Luxemburgers

Man könnte meinen, es wäre noch Karneval und die letzten Jecken hauen in einer Zeit, in welcher Kriege und Krisen allgegenwärtig sind, den letzten großen Witz raus, wenn schon der Charlie-Hebdo-Karnevalswagen in Köln in der Garage bleiben muss.

Jean-Claude Juncker, gerade ein Jahr im Amt des EU-Kommissionspräsidenten, meint es aber todernst: eine EU-Armee, das Allheilmittel gegen den IS, gegen Putin und vielleicht die neue Blauhelmtruppe Europas, die auch noch die NATO ersetzen soll, überspitzt formuliert.

Details
programmatik

Zweite Mitgliederumfrage der Jungen Alternative:

Die Junge Alternative schärft ihr marktwirtschaftliches Profil

Die Junge Alternative hat ihre zweite große Mitgliederumfrage beendet. Mehr als die Hälfte der JA-Mitglieder (60%) beteiligten sich an der politischen Standortbestimmung und stimmten dabei klar für einen Ausstieg aus dem Euro, für eine drastische Vereinfachung des Steuersystems, gegen den Länderfinanzausgleich, für eine Null-Toleranz-Politik und gegen staatliche Überregulierung im Bereich der Prostitution.

Details
neuigkeiten

Junge Alternative auch in Rheinland-Pfalz angegliedert

Die Junge Alternative konnte in Rheinland-Pfalz auf dem AfD-Landesparteitag einen weiteren Etappensieg erringen. Nach der dortigen erfolgreichen Satzungsänderung ist die JA nun von sechs Landesverbänden der AfD offiziell anerkannt und mit je nach Bundesland variierenden Regelungen in den Landessatzungen verankert.

Details
800px-Druckerstreik

Streikrecht bewahren – Nein zum Einheitstarif

Stellungnahme des Bundesvorstandes der Jungen Alternative:

Der Bundesvorstand der Jungen Alternative lehnt die Einschränkung der Streikfreiheit und die damit einhergehende Gleichschaltung des Streikrechts ab und fordert die Bundesregierung auf, sich an das Grundgesetz zu halten und das Streikrecht in der aktuellen Form beizubehalten.

Details